Ju-Jutsu Verband Sachsen e.V.

Der Ju-Jutsu Verband Sachsen e.V. ist der Verband für traditionelle und moderne Selbstverteidigung und Gewaltprävention.
Er vereint 4 Kampfstile (Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, BJJ und Hanbo-Jutsu), 28 Vereine mit rund 1300 Mitglieder unter einem Dach.

JU-JUTSU

Deutsches Ju-Jutsu ist ein modernes, offenes Selbstverteidigungssystem für die Praxis des täglichen Lebens.

Jiu-Jitsu

Jiu Jitsu ist eine von den japanischen Samurai stammende Kampfkunst der waffenlosen Selbstverteidigung.

Brazilian Jiu-Jitsu

Das Brasilianische Jiu-Jitsu ist eine Abwandlung und Weiterentwicklung der japanischen Kampfkunst Judo und Jiu-Jitsu.

HANBO-JUTSU

Hanbo-Justu ist eine moderne Selbstverteidigung mit dem Kurzstock (Hanbo). Diese Stilart wurde aus dem Hanbo-Jitsu (von Georg Stiebler) durch Marco Leik weiterentwickelt und als neue Stilart in den DJJV eingebracht.

Aktuelle Themen

Lehrgänge &

Veranstaltungen

Eine umfassende Liste aller Ver­an­­stalt­ungen innerhalb des Verbandes finden Sie in unserem Kalender

Der Dachverband

25 Vereine, 1300 Mitglieder

Zentrale Aufgaben des Verbands sind

  • die Aus-& Weiterbildung von Trainern und Mitgliedern,
  • die Planung und Koordination von Projekten (u.a. Gewaltprävention, Wettkämpfe, Lehrgänge, Jugend),
  • sowie die umfassende Unterstützung der Mitgliedsvereine.

Sachsencup 2020

Save the Date: 25.01.2020 in Groitzsch

Am 25. Januar 2020 findet der diesjährige Sachsencup des Sächsischen Ju-Jutsu Verbands statt. 150 Teilnehmer starten in den Disziplinen 

Einlass Besucher: ab 10:00 Uhr
Eintritt: frei
Anfahrt/Adresse: Groitzsch, Schletterstr. 21

Ju-Jutsu Trailer

Ju-Jutsu / Jiu-Jitsu EM & German Open 2016